Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Unternehmungen auf Punta Cana

Maria

Mit meinem Freund habe ich Urlaub in der Dominikanischen Republik, genauer gesagt in Punta Cana gemacht. Wir haben uns für den Ort am Ostende der Insel entschieden, weil es dort viele luxuriöse Hotelanlagen gibt und wir auch einmal einen glamourösen Urlaub machen wollten. Schon im Jahr 2006 gab es 25.000 Hotelzimmer und die Anzahl ist immer weiter gestiegen. In Punta Cana ist alles für die Touristen ausgelegt und das ist super, denn so wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen und man kann viele Unternehmungen machen. Richtig viel Spaß macht es so nämlich mit einem kleinen, schnellen Buggy durch den Sand zu pflügen und das Hinterland von Punta Cana kennenzulernen. Man kann den ganzen oder halben Tag Buchen, bekommt ein Fahrzeug zur Verfügung und kann entweder allein auf Tour gehen oder mit einer Gruppe zu einem der vielen schönen Orte fahren, die man gesehen haben muss. Dazu braucht man nur einen gültigen Führerschein und schon kann es losgehen. Noch mehr Abenteuer bekommt man mit dem Gleiten. Dabei hängt man an einem Seil und gleitet von Plattform zu Plattform und kann dabei den Regenwald aus luftiger Höhe und Vogelperspektive kennenlernen.

antigua-1148574_640

Foto: strecosa / pixabay

Optisch ein absolutes Highlight, was man unbedingt machen sollte. Ich habe noch nie so etwas schönes gesehen. Hübsch ist auch der Nationalpark Los Haitises im Nordosten von Punta Cana. Hier sind nicht nur Mangrovensümpfe, Mahagonibäume und Orchideen, sondern auch Amerikanische Zedern beheimatet, deren Holz sehr aromatisch duftet. Wasserfälle gibt es dort genauso zu sehen wie präkolumbianische Höhlenmalereien. Ich war absolut begeistert!

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch