Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Tourismus Entwicklung Teneriffa

Timon

Um Teneriffa Ferien zu machen muss man nicht mal Geld tauschen. Denn auch in Spanien gilt der Euro und die Urlauber können vorher auf die Bank zu gehen, einfach nach Teneriffa fahren. Dabei ist die Geschichte des Tourismus auf der Insel recht interessant und geht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück. Damals waren es allerdings vornehmlich Forscher, die sich eine Unterkunft auf der Insel suchten. Die Infrastruktur war damals auch nicht ausgebaut. Heute merkt man auf Teneriffa schon, dass man noch in Europa ist, auch wenn die Strände schon einen Hauch von Karibik haben an einigen Stellen. Besonders die wunderbare Natur im Hinterland und auch das milde Klima auf der Insel überhaupt hat dazu beigetragen, dass so viele Menschen auf die Insel kommen.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de


Erste zaghafte Anfänge

Nach den Forschern kamen mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts aber auch sehr schnell die ersten regulären Touristen. Allerdings mussten diese eine lange und beschwerliche Anreise auf sich nehmen, bis sie die Insel erreichten. Denn Flugzeuge gab es damals noch nicht, die so weite Strecken zurücklegen konnten. Die ersten Unterkünfte entstanden auf der Insel aber damals schon, denn man vertraute auf der Insel wohl auf den Fortschritt der Technik und darauf, dass wohl immer mehr Menschen die Vorzüge der Insel entdecken würden. Diese Hoffnungen wurden allerdings nach den boomenden 1950er und 1960er Jahren wieder zerstreut. Denn in der Zeit als General Franco über Spanien herrschte, wollten auch nur wenige Urlauber auf die Insel kommen.

Boom und Bausünden

Nach der Ära Franco 1975 kamen auch wieder mehr Touristen auf die Insel. Danach begann auch der Bauboom. Doch dies bescherte den Touristen nicht gerade einen schönen Aufenthalt. Denn es waren Hotels, die von den Zimmern her recht eng waren. Man kann schon sagen, dass in den 1960er Jahren auf den Kanaren einige Bausünden entstanden. Doch ein Urlaub von zwei Wochen war hier besonders günstig. Und das lockte natürlich die Massen an. Inzwischen hat man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und die Insel hat wieder einen Teil von ihrem Charme zurückgewonnen. Vor allem der Süden von Teneriffa ist für die Urlauber sehr beliebt, weil sich hier die schönsten Strände befinden.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch