Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Tolle Ferien in der Türkei

Timon

Viele Menschen überlegen schon frühzeitig, wohin es in den schönen langen Ferien gehen soll. Es ist natürlich gut, wenn sich alle an einen Tisch setzen, die mitfahren möchten. Meistens gibt es ein paar Differenzen, denn einfach ist es nicht, viele Meinungen unter einen Hut zu bringen. Oft hilft es etwas, wenn man alle Kriterien auf ein Paper schreibt und dann nachher auswertet. Wer einfach alles haben möchte, wie Sonne, Sand, Meer, schöne Städte, Wassersport und noch vieles mehr, der sollte sich darüber Gedanken machen, ob man nicht Türkei Ferien planen soll. Denn in der Türkei gibt es wirklich vieles zum Erleben. Herrliche Städte, wie das bekannte Istanbul, das auch gleichzeitig die heimliche Hauptstadt der Türkei ist oder Bodrum, was sich das heimliche St. Tropez der Türkei nennt und viele mehr bekannte Orte laden ein, besichtigt zu werden. An der Westküste der Türkei findet man übrigens viele herausragende Städte, die alle ihren eigenen Ruf haben.

 

Foto: Z.Görmen  / pixelio.de

Foto: Z.Görmen / pixelio.de

 

Ferien in Fethiye

Eine der schönsten Gegenden in der Türkei ist das bekannte Fethiye. Hier gibt es viel Ruhe für die Touristen und es ist wirklich entspannend. Vor allem kennt fast jeder die herrliche Lagune Ölüdenz. Dieser herrliche Strand gehört eigentlich schon fast zu einem Muss, bei einem Besuch in der Türkei. Allerdings sollte man auch wissen, dass dieser Strand doch recht überlaufen sein kann und er kostet auch Eintritt, wenn man sich dort ein wenig erholen möchte. Doch es ist lohnenswert, schon alleine der Blick, der sich einem hier bietet. Auch für die Wassersportler ist viel geboten, denn man kann alles unter anderem Drachenfliegen über das Meer, Paragliding, Surfen, Tauchen und noch vieles mehr.

Wanderungen in der Türkei

Man muss sich nicht nur am Wassersport erfreuen, wenn man in die Türkei reist. Auch Wanderfreunde kommen garantiert auf ihre Kosten. Bekannt als eine der schönsten Wanderrouten in der Türkei ist der sogenannte Lykische Weg, der mit einer Länge von etwa 500 km die Strecke von Antalya bis nach Fethiye abdeckt. Natürlich muss man diese nicht komplett wandern, sondern kann sich hier Teilabschnitte heraussuchen und Hotels unterwegs buchen, um dann zu übernachten. Solche Routen kann man geführt machen, um noch ein wenig mehr zu entdecken oder natürlich auch auf eigene Faust.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch