Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Punta Cana – das Topferienresort

Timon

Viele Urlauber, die in Punta Cana Urlaub machen vergessen, dass sie sich in der Dominikanischen Republik befinden. Dieses Land ist offiziell noch ein Entwicklungsland und bestreitet die meisten Deviseneinnahmen aus dem Tourismus – ein Umstand, den die Geldgeber, insbesondere die Weltbank nicht so gerne sehen. Denn der Tourismus ist in den letzten Jahren in der Karibik ein bisschen rückläufig geworden. Doch gerade die Hotels in der Dominikanischen Republik spüren das nur wenig. Denn dieser Inselstaat ist sehr beliebt, insbesondere Punta Cana. Denn anders als im übrigen Land gibt es hier den ganzen Tag elektrischen Strom. Und auch die Wasserversorgung in diesem Bereich des Landes kann als sehr gut bezeichnet werden. Anderswo sieht es schlechter aus.

Foto: espana-elke  / pixelio.de
Foto: espana-elke / pixelio.de


Immer mehr Hotelbauten!

Punta Cana gehört heute zu den Top-Reisezielen in der Dominikanischen Republik. Die Region kann schließlich mit den schönsten Stränden aufwarten und verfügt auch über einen natürlichen Brandungsschutz in Form des vorgelagerten Korallenriffs, das zudem ein Eldorado für Taucher ist. Bekannt und beliebt ist vor allem die Playa Bavaro, ein 50 km langer Strand, der Touristen aus aller Welt anzieht. Und dann sind da noch die Cana Palmen, von denen der Ort seinen Namen hat. Fischer gibt es hier auch noch. Sie sorgen täglich dafür, dass man als Tourist frischen Fisch auf dem Tisch hat. Die meisten Touristen schätzen dies. Der Boom an Touristen hat in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass immer mehr Hotels gebaut werden in der Region. Dabei achtet man allerdings auf den Naturschutz, der hier ebenfalls sehr großgeschrieben wird.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch