Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Motorroller fahren und mieten auf Phuket

Timon

Im Thailand und auch auf der Insel Phuket gehört der Motorroller zu den typischen Fortbewegungsmitteln. Nicht nur weil den meisten Thais es einfach zu teuer ist ein Auto zukaufen, gibt es in Thailand so viele Motorroller. Ein weiterer Grund dürfte wohl sein, dass man mit dem Motoroller insbesondere in den Städten besser durch den Verkehr kommt als mit dem Auto. Einen Motorroller mieten in Thailand bzw. Phuket ist unbürokratisch. Touristen sollten einen allerdings schon von zuhause aus buchen. Denn die Motorroller sind auf der Insel sehr beliebt, weil das Vorankommen damit auch auf Phuket weniger Zeit kostet als mit dem Auto. Phuket via Motorroller erkunden liegt voll im Trend und ist kann auch für mehrere Tage gemietet werden. Allerdings ist hier dann für einen sicheren Unterstand zu sorgen. Wenn die Buchung über das Hotel erfolgte, ist dies kein Problem, denn diese verfügen in der Regel über abschließbare Räumlichkeiten, in denen die Motorroller untergestellt werden oder zumindest über bewachtet Parkplätze.

Foto: Thomas Max Müller  / pixelio.de
Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de


Achtung Linksverkehr!

Auch wenn Thailand niemals britische Kronkolonie, herrscht hier doch Linksverkehr, wie in vielen anderen Ländern, die einst britisch waren. Doch daran hat man sich in der Regel schnell gewöhnt. Gerade aber beim Abbiegen in eine Seitenstraße muss man als gewohnter Rechtsfahrer dann doch mal überlegen, wer jetzt Vorfahrt hat. Zu den schönsten Rollerstrecken gehört wohl die kurvenreiche Bergstrecke am Patong Hill hinauf, die die Hauptzufahrt zum dortigen Strand darstellt. Vorsicht ist auf den Straßen geboten, wenn es geregnet hat. Denn dann sind diese recht glatt und es ist Schritttempo angesagt!

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch