Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Informationen über Bali

Timon

Ich wollte schon immer einmal Ferien in Bali machen und so überzeugte ich meinen Freund dazu, dorthin zu fliegen, um die Seele baumeln zu lassen. Mein Freund war noch nicht von Anfang an überzeugt und so musste ich erst einmal ein paar Informationen über Bali zusammentragen. Mit ihnen aber überzeugte ich meinen Freund sofort und so flogen wir 3 Monate später nach Bali. Ich habe mich sehr gefreut, da Bai schon immer eines meiner Traumziele war und so kam ich meinem Traum endlich viel näher. Bali ist aber auch wunderschön. Die Insel liegt im Indischen Ozean und gehört zu Indonesien. Mit rund 5.561 km² ist Bali die größte Insel in der Provinz und so kann man auf Bali einiges erleben. Hier ist es tropisch warm und so hat man wirklich das Gefühl, im Paradies angekommen zu sein. Bali hat rund 4,22 Millionen Einwohner, aber da die Insel recht groß ist, verteilen sie sich gut. Manchmal beim spazieren gehen, trifft man ewig niemanden und dann alle auf einmal. So ist es oft auf Bali. Auch mit der Verteilung der Orte. Eine ganze Zeit kommt nichts und dann kommen die Dörfer und Städte eng aufeinander.

travel-641626_640

Foto: lauraelatimer0 / pixabay

Eigentlich logisch, denn Dörfer und Städte liegen immer an wirtschaftlich günstigen Orten. Generell ist Bali sehr, sehr schön. Bali gilt als die westliche der Kleinen Sundainseln und ist von Java durch die 2,5 km breite Bali- Straße getrennt. Bali liegt zwischen Java und Lombok. Bali ist aber keine alleinstehende Insel. Es gibt noch ein paar andere Inseln, kleine Inseln, die zur Provinz Bali gehören. Mit dabei sind Nusa Lembongan, Nusa Penida und Nusa Ceningan. Bali ist eine relativ junge Insel, da alles noch in der Entwicklung ist und der Tourismus noch nicht vollends angekommen ist. Vom malaiischen Festland ist die Insel durch flache Meeresstraßen getrennt, die auch immer einmal wieder trockenfallen. Man könnte dann sozusagen nach Bali laufen, ohne nasse Füße zu kriegen, aber meist ist doch ein wenig Wasser zwischen Insel und Festland vorhanden. Durch das Trockenfallen unterscheiden sich Flora und Fauna von der Insel nicht vom Festland. Den Tieren wird durch das Trockenfallen ermöglicht, auf die Insel zu kommen und so gibt es hier keine endemischen Arten weder bei Flora noch bei Fauna.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch