Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Hochzeitsreise auf die Seychellen

Maria

Ich wollte gern einmal auf die Seychellen fliegen und als mein Mann und ich unsere Hochzeitsreise geplant haben, war das mein einziger Vorschlag. Er war sofort begeistert und so schauten wir uns nach einem günstigen Flug und ein gutes Hotel um. Lange brauchten wir nicht, weil wir sofort ein gutes Angebot gefunden haben. Einen Tag nach unserer Hochzeit ging es dann los, sodass wir nicht noch aufräumen müssten nach der großen Feier. Die Koffer waren schon gepackt und so fuhren wir früh morgens zum Flughafen. Der Flieger ging um 9 Uhr und abends kamen wir dann auf den Seychellen an. Wir mussten auf den Seychellen noch einmal in ein kleines Flugzeug umsteigen, das uns auf unsere richtige Insel gebracht hat und so stiegen wir 15 Minuten später aus. Der Ausblick aus dem Fenster vom Flugzeug war übrigens genial, denn so konnte man die ganzen Seychellen von oben sehen. Unsere Insel war sehr schön. Sehr grün und idyllisch. Wir gingen einen kleinen Weg entlang und wurden schon in Empfang genommen. Unsere Koffer wurden uns abgenommen,während wir eincheckten. Wir unterschrieben alles, gaben unsere Ausweise ab, die wir natürlich später wiederbekamen und durften unserem Gepäck in unseren Bungalow folgen. Ich traute meinen Augen kaum, denn unser Bungalow stand direkt am Strand.

island-168875_640

Foto: Efraimstochter / pixabay

Es sah so schön aus, allein schon von außen. Ringsherum gab es ein Geländer, sodass man sich überall mit Stühlen hinsetzen konnte und auch vom Strand hatte man ein kleines Stück ganz für sich alleine. Dort gab es zwei Palmen, eine Hängematte, die dazwischen gespannt war, groß genug übrigens für zwei Personen und auch zwei Liegen mit einem Sonnenschirm und einem kleinen Tischchen. Ich war total begeistert von dem Seychellen Urlaub. Dann ging es aber ins Innere des Bungalows und ich dachte wirklich, ich bin in einem Traum. Ich habe noch nie solch ein schönes Hotelzimmer gehabt und war einfach sprachlos. Man geht durch eine Holztür und kommt direkt in den Wohnzimmerbereich mit einem großen Fenster, das zum Meer schaut. Links war eine Tür zu einem kleinen Badezimmer mit Dusche und freistehender Wanne und wenn man vom Wohnzimmer nach rechts gegangen ist, kam man in ein Schlafzimmer mit riesengroßem Bett, Fernseher und Schrank und natürlich auch einem Fenster, das zum Meer zeigt – Wahnsinn!

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch