Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Fortbildung im Engadin abhalten

Timon

Manchmal ist es eben so, dass der richtige Ort für Seminare gefunden werden muss, denn auch der Ort allein, kann schon sehr viel ausmachen, denn die Stimmung bei einem Seminar kann durchaus wichtiger sein, als man sich selbst vielleicht vorstellen mag. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die hier eine Rolle spielen. Ist es ein kaltes und zugiges Hotel, in dem man die Seminare hält, dann ist die Laune entsprechend tief und keiner hat mehr besonders grosse Lust, hier irgendetwas zu machen und zu versuchen. Deswegen ist es durchaus wichtig, hier die richtigen Orte auszuwählen. Und was könnte besser sein, als eine schöne und idyllische Landschaft, mit einem tollen Seminarhotel, in dem man dann auch schöne Tage verbringen kann, an die sich jeder Teilnehmer nur allzu gerne erinnert? Sicherlich wären deshalb Seminare Engadin keine schlechte Wahl.

 

Foto: Alexandra Bucurescu  / pixelio.de

Foto: Alexandra Bucurescu / pixelio.de

 

Das Engadin

Im schönen Schweizer Kanton Graubünden findet man das Engadin. Es ist eines der höchstgelegenen Hochtäler Europas, in dem auch heute noch viele Menschen leben. Mit einer Länge von mehr als 80 km ist es gewiss nicht wirklich klein und wer erst einmal im Engadin ist, der wird auch schnell merken, dass einem die gewaltige Höhe kaum auffällt, denn die grossen Gipfel der 2.000er erstrecken sich hier zu den Seiten des Engadin und lassen es wirken, als wäre man ganz normal in einem Tal, zu Fusse der grossen Berge. Doch es liegt durchaus recht hoch. Man kann das Engadin in Ober- und Unterengadin aufteilen, wobei meist vom Oberengadin die Rede ist, wenn man vom Engadin spricht, da es weiter und offener ist, als das wilde Unterengadin.

Seminare im Engadin

Sicherlich ist es gar nicht mal wenig geistreich, die einen oder anderen Seminare im Engadin zu halten, denn man kann hier viele tolle Dinge auch neben den Seminaren ausführen. Vielleicht gar keine schlechte Idee ist es, wenn man sich auch mit der ganzen Teilnehmerschaft auf die Beine stellt und einen Tag in der Natur einlegt, denn die idyllische und malerische Landschaft des Engadin wirkt sicherlich für so manchen mehr als nur ein bisschen inspirierend. Und je nach Belegschaft, kann man es vielleicht sogar wagen, einen Wintersporttag einzulegen und mit allen zusammen einmal dem Wintersport frönen. Natürlich muss hier aber auch die Anreise in der richtigen Saison stattgefunden haben.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch