Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Ferien in Thailand – eine tolle Zeit!

Timon

Die Welt wird kleiner und kleiner, denn durch mehr und mehr Fortschritt ist es uns ein leichtes, auch an andere Orte zu reisen, an Orte, die man früher nicht einmal kannte und zu denen eine Reise viele Wochen oder gar Monate gebraucht hätte und womit die Reise sicherlich mit grossen Gefahren verbunden gewesen wäre. Daher ist es sicherlich keine schlechte Sache, wenn man vielleicht einfach mal die einen oder anderen Orte unserer Welt besucht und erlebt. Man kann sich doch ohne jegliche Probleme in jedes Land der Welt begeben. Klar, manchmal muss ein Visum ausgefüllt werden. Trotzdem kann man sagen, dass es wirklich kein Problem sein sollte, als Mitteleuropäer durch die ganze Welt zu reisen, denn das Reisen wird günstiger und günstiger und wir haben die Möglichkeiten in den Ferien. Kein Wunder werden Ferien in Thailand von Jahr zu Jahr beliebter.

 

Foto: Krümel  / pixelio.de

Foto: Krümel / pixelio.de

 

Über Thailand

Thailand ist ein wirklich grosses Land, wenn man bedenkt, dass es etwa eine Fläche von 513.000 km² hat. Damit wäre es grösser als fast alle Länder in Europa und man kann doch sagen, dass es ein sehr facettenreiches Land sein muss, denn, wie auch in den Regionen Europas, gibt es auch in Thailand selbst so einige Unterschiede in Kultur und Menschen. Regiert wird das schöne Thailand von einer Militärregierung durch eine Erbmonarchie, als eine sogenannte konstitutionelle Monarchie. Und seit 1946 ist König Bhumibol bereits das Staatsoberhaupt von Thailand. Also schon mehr als ein gutes halbes Jahrhundert. Viele Thailänder also kennen gar keinen anderen König als den König, den sie nun haben. Und dieser König ist bei den Thailändern sehr hoch angesehen.

Flora in Thailand

Auch die Flora Thailands ist sicherlich nicht wenig interessant, denn die natürliche Flora von Thailand besteht aus grossen Wäldern. Vor noch etwa einem halben Jahrhundert waren noch fast 80 % von Thailand mit Wald bedeckt und man kann hier von einer sehr dichten Bewaldung sprechen. Heute hat sich das natürlich geändert, denn das Wachstum der Bevölkerung frisst die Wälder fast schon auf. Die Bewaldung von Thailand ist auf etwa 18-26 % gesunken. Aber nicht nur die Bevölkerung macht aus, dass die Wälder hier immer limitierter werden, sondern auch die Verbesserung der Lebensstandards, sowie auch ein starker Ausbau der thailändischen Infrastruktur.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch