Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Ferien in St. Moritz verbringen

Timon

Das Leben kann so schön sein, wenn man es doch nur immer so leben dürfte und vor allem könnte, wie man es auch wirklich möchte. Wenn man sich alles perfekt und schön gestalten könnte, den Alltag irgendwie in eine Schachtel stecken und im Garten vergraben könnte. Aber leider ist das alles nicht so ganz möglich und man muss hier eben doch manchmal in den sauren Apfel beissen und Dinge tun, die wir nicht so mögen. Wieso machen wir aber so oft nicht trotzdem das Beste draus? Nehmen den Apfel, lassen ihn gären und trinken ihn freudig als Apfelwein, um uns das Leben doch zu versüssen? Und so sollte man es wirklich tun. Man muss einfach das Beste rausholen und sich das Leben gut gehen lassen. Ferien sind daher wirklich die optimale Zeit, einfach mal so richtig entspannen zu können und das zu machen, was man möchte, vielleicht Wintersport mit einigen Nächten in einem Hotel in St. Moritz?

 

Foto: Gerhard Rolinger  / pixelio.de

Foto: Gerhard Rolinger / pixelio.de

 

Wintersport ist modern!

„Sport ist Mord“ – immer wieder liest man diese Worte in Verbindung und dennoch gibt es irgendwie immer einen Sport, der einem gefallen kann, man muss ihn aber oft erst auch finden, denn sicherlich kann man kaum alle Sportarten kennen, die es so auf der Welt gibt. Und auch viele, die sonst gerne den Sport meiden wo es nur geht, finden beim Wintersport dann doch eine Möglichkeit für sich, dies sehr gut auszuführen, denn kaum etwas Schöneres gibt es, als einfach das Leben mal so richtig zu geniessen im Schnee. Und Wintersport ist hier einfach einzigartig. Es ist irgendwie ganz anders als alle Sportarten, die man sonst wahrscheinlich kennt und praktiziert und viele Menschen entdecken genau deswegen den Wintersport mehr und mehr für sich und lieben ihn.

Das Engadin und seine Facetten

Im Schweizer Kanton Graubünden findet man das schöne Engadin nur allzu schnell. Da die Schweiz an sich schon nicht gerade gross ist, kann man hier doch sagen, dass man auch das Engadin gut erreichen kann. Innerhalb kurzer Zeit dann wird man auch im Engadin schnell am gewünschten Ferienort angekommen sein, denn das Engadin, ein etwa 80 km langes Hochtal, ist auch nicht unbedingt gross und die meisten Ferienorte liegen ausserdem unter anderem im Oberengadin. Nicht nur St. Moritz ist hier aber sehr beliebt und bei allen Gästen und Freunden des Wintersports gerne gesehen, sondern auch kleinere Ortschaften, wie beispielsweise Pontresina. Traumhaft schöne Stunden zu zweit oder alleine wird man sicherlich haben.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch