Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Die Geschichte Kanadas

Timon

Kanada liegt schon lange Jahrtausende dort, wo es auch heute liegt. Angefangen hat aber auch Kanada nicht so, sondern ganz anders. Als ein Teil des Urkontinentes von Pangea hat es sich einst mit dem nordamerikanischen Kontinent gelöst und sich in den Jahrmillionen der Geschichte unserer Erde nach und nach dorthin bewegt, wo es heute liegt. Vor etwa 12.000 Jahren dann begannen die ersten Indianer im schönen Kanada zu siedeln und sie sollten vieles sein, aber nicht die einzigen Siedler bleiben. Etwa 7.000 Jahre später dann kamen auch die Inuit und siedelten sich im heutigen Kanada an. Dass die Europäer mit ihren Siedlern und Abenteurern dann Ende des 15. Jahrhunderts kamen, das ist sicher auch jedem aus dem Geschichtsunterricht bekannt. So begann die Geschichte eines grossen und wunderbaren Landes.

 

Foto: Olaf Schneider  / pixelio.de

Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

 

Kanada an sich

An sich ist Kanada ein Land, das sicher jeder kennt. Auch die Flagge des Landes wird sicher den meisten bekannt sein. Ein rotes Ahornblatt auf weissem Grund, links und rechts des weissen Grundes zwei rote Flächen. So setzt sich die Flagge des Landes zusammen. Aber auch im Wappen lässt sich die Herkunft von Kanada gut erkennen, denn die britische Flagge ist hier ebenfalls zu erkennen, was daran liegt, dass auch heute noch Königin Elisabeth II. als Staatsoberhaupt von Kanada zählt. Vertreten wird sie zwar durch den Generalgouverneur David Johnston, doch ist sie eigentlich das Staatsoberhaupt dieses grossen und weiten Landes in Nordamerika. Als Reiseland ist Kanada jedoch in jedem Fall sehr interessant, ganz egal, von wem es nun regiert wird.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch