Heisenbergtanzt.ch

Just another WordPress site

Ausländer zahlen in der Schweiz höhere Autoversicherungs-Beiträge

Timon

Die Beiträge für die Autoversicherung Schweiz sind sehr hoch. Das haben derartige Versicherungen aber normal an sich. Denn sie decken auch ein sehr großes Risiko ab und gewähren den Beitragszahlern die Sicherheit, dass sie einen Personen- und / oder Sachschaden auf jeden Fall ersetzt bekommen, wenn sie einen Unfall haben. Und einen Rechtsbeistand bekommen sie auch, wenn eine andere Versicherung sich weigert zu zahlen. In der Schweiz ist es allerdings so, dass Ausländer eine sehr viel höhere Prämie für die Versicherung fürs Auto zahlen, als die Schweizer selbst. Stellungnahmen von den Versicherungen gibt es dazu keine. Es handelt sich wohl um eine von der Regierung auferlegte Anordnung? Dieser Umstand spiegelt auf gute Art und Weise wieder, was in der Schweiz derzeit am brodeln ist.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de


Ungleichbehandlung von Ausländern auch auf anderer Ebene

Doch Ausländer werden auch auf anderer Ebene ungleich behandelt. Das heißt ihnen wird der Zugang zu Leistungen verwehrt oder auch zu einem Arbeitsplatz, für den es auch qualifizierte Schweizer gibt. Selbst wenn diese sich nicht beworben haben, wird der Arbeitsplatz so lange nicht vergeben bis sich ein Schweizer gemeldet hat. Über das was nach dem Referendum über die Zuwanderungsbeschränkung in der Schweiz herauskam, war praktisch der Rest Europas erschreckt! Doch das kommt auch nicht unerwartet. Denn schließlich gibt man sich schon seit langem in der Schweiz nationalistisch und viele Einheimische sind bis an die Zähne bewaffnet. Das ist dort völlig legal. Allerdings hört man hier nichts von irgendwelchen Unfällen, bei denen Kinder ihre Eltern aus Versehen erschießen.

Copyright © 2018 Heisenbergtanzt.ch