Die Malediven

April 12th, 2017

Das Inselparadies der Malediven befindet sich mitten im Indischen Ozean. Wer oder wann die Inseln entdeckt wurden, ist unbekannt. Die ersten Siedler, die die südlichen Atolle der Malediven eroberten waren die Singhalesen. Diese trieben offenbar schon früh Handel mit den Phönizern. Über die Malediven haben diese der Nachwelt nämlich Aufzeichnungen hinterlassen. Die Araber ließen sich im 11. / 12. Jahrhundert auf den Inseln nieder und brachten die heutige Staatsreligion – den Islam – mit auf die Inseln. Doch so streng wie man meint durch die Abschottung der Einheimischen, wird der Islam hier gar nicht betrieben. Die Frauen tragen nämlich weder Kopftuch noch Burka. Das Markenzeichen der Frauen auf den Malediven ist indes das Hüfttuch. Auch heute noch gelten die Einwohner der Malediven als rechtschaffene, fromme Moslems. Der letzte Sultan der Malediven dankte 1968 ab.

Foto: H. Hoppe  / pixelio.de
Foto: H. Hoppe / pixelio.de

(mehr …)

Malediven – wie alles begann

April 11th, 2017

Die Malediven entstanden vor langer Zeit. Die ersten Siedler auf den Inseln waren vermutlich Singhalesen. Diese ließen sich auf den südlichen Atollen der Malediven nieder. Auch heute noch ist zumindest der dort gesprochene Dialekt stark vom Singhalesischen geprägt. Doch auch die Phönizer mit ihren Handelsschiffen scheinen schon früh zu dem Inselarchipel im Indischen Ozean vorgestoßen zu sein. Denn entsprechende Aufzeichnungen belegen, dass man mit den damaligen Einwohnern regen Handel trieb. Später kamen dann auch die Araber auf ihrem Weg nach Ceylon auf den Malediven vorbei und ließen sich teils hier nieder. Ab dem 11. / 12. Jahrhundert wurde die Inselgruppe dann auch vom Islam geprägt. Die Einwohner waren in der Region damals als rechtschaffene, fromme Moslems bekannt. Die Chronik der islamischen Sultane der Inselwelt wurde ab Mitte des 12. Jahrhunderts gebrochen.

Foto: Martin Simon  / pixelio.de
Foto: Martin Simon / pixelio.de

(mehr …)

Autoversicherung – wie alles begann

April 2nd, 2017

Wer in Deutschland keine Autoversicherung hat, der muss damit rechnen, dass er auch sein Auto auf deutschen Straßen nicht bewegen darf. Dies gilt natürlich auch für Ausländer. Denn eine Versicherung muss einfach sein. Und zwar vor allem um den Schaden von Dritten zu decken, wenn diese durch irgendeinen Unfall einen Schaden erleiden. Auch das eigene Auto kann man natürlich absichern mit einer Vollkaskoversicherung. Diese Art von Versicherung gibt es auch in anderen Ländern in der gleichen Konstellation. Die Autoversicherung in Deutschland ist eine der ältesten Versicherungsformen die es gibt, auch wenn sie offiziell erst seit 7. November 1939 gültig ist bzw. zum 1. Juli 1940 eingeführt wurde. Das Ziel dieser Versicherung war es von Beginn an „den Schutz der Verkehrsopfer wirksamer zu gestalten“, wie es damals im Gesetzestext hieß.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)

Malediven Urlaub – wann am besten?

April 2nd, 2017

Eine ganze Reihe von Touristen verschlägt es immer wieder auf die Malediven – ein Inselparadies mitten im Indischen Ozean. Die Inseln sind einsam gelegen, auf denen die beliebten Urlaubsresorts angesiedelt sind. Die Einheimischen sind dabei strikt von den Touristen getrennt – auch des Glaubens wegen, damit diese nicht so stark mit den westlichen Werten der Touristen in Kontakt kommt. Dies war zu Beginn der 1970er Jahre ein Wunsch der Inselregierung, wobei heute das Ganze ein bisschen aufgeweicht ist. Denn die Touristen dürfen durchaus heute die eine oder andere Einheimischeninsel besuchen. Die Bediensteten, die auf den Resortinseln arbeiten, verlassen, wie die Touristen die Einheimischeninseln, am Abend wieder. Damit hat man auf den Malediven eigentlich für die Malediven Ferien der Touristen einen guten Kompromiss gefunden.

Foto: A.Dreher  / pixelio.de
Foto: A.Dreher / pixelio.de

(mehr …)

Autoversicherung – heute und einst

April 1st, 2017

Die Autoversicherung gehört in Deutschland zu den wichtigsten und verbreitetsten Versicherungsprodukten, die man beim Versicherungsmakler online oder vor Ort erwerben kann. Zudem ist diese Versicherung auch eine der ältesten Versicherungsarten. Dabei gibt es eine nette Geschichte zu dieser Versicherung. Und zwar wurde diese Versicherung am 7. November 1939 mit Wirkung zum 1. Juli 1940 eingeführt – mitten im 2. Weltkrieg also. Ziel der Versicherung war und ist noch heute „den Schutz der Verkehrsopfer wirksamer zu gestalten“, wie es damals in der Einleitung von diesem Gesetz hieß. Zu diesem Zeitpunkt waren im Deutschen Reich damals rund 4 Millionen Autos zugelassen. Grundlage für diese Versicherung waren die aus dem antiken Griechenland bekannten See-Darlehen, mit deren Hilfe sich Kapitalgeber von Handelsschiffen gegen die damals üblichen und heute auch nicht ganz auszuschließenden Unwägbarkeiten der Schifffahrt absicherten. Auch heute noch werden auf dieser Grundlage Seeversicherungsverträge abgeschlossen. Die Industrialisierung ab dem 17. Jahrhundert brachte dann weitere Versicherungsprodukte hervor.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

(mehr …)

Wann auf die Malediven reisen?

April 1st, 2017

Wie man Malediven Ferien am besten genießt, das ist klar: Man legt sich an den Strand und genießt dort die Sonne. Der Vorteil der Malediven ist dabei: Man hat in der Regel eine Urlaubsinsel fast für sich. Die Einheimischen sind abgeschottet und haben kaum etwas mit den Touristen zu tun. Die Bediensteten des Resorts verlassen am Abend die Insel und kehren am früheren Morgen zur Arbeit dorthin zurück. Wer sich in diesem Urlaubsparadies nun einmieten möchte in eines der Resorts, der sollte aber die beste Reisezeit für die Malediven wählen. Und hierzu gehört ein bisschen Wissen um die örtlichen Begebenheiten, wobei es eine schlechte Reisezeit für die Malediven an sich nicht gibt. Der Urlaub kann also nicht buchstäblich ins Wasser fallen. Es kann nur sein, dass die Temperaturen mal nicht so warm sind.

Foto: FloRyan  / pixelio.de
Foto: FloRyan / pixelio.de

(mehr …)

Die schönsten Städte Deutschlands für Kurzreisen

Januar 12th, 2017

Viele Mensche nutzen Kurzreisen über das Wochenende dazu, einmal auf ihrem Arbeitsalltag herauszukommen und eine neue und spannende Stadt kennen zu lernen. Aber welche Städte bieten sich eigentlich für eine Kurzreise nach Deutschland an? Berlin, Hamburg oder München? Das wollen wir nachfolgend einmal ein wenig genauer betrachten. Vorab kann man jedoch sagen, dass alle der genannten Städte wunderschön sind und ihre ganz eigenen Vorzüge haben, sodass es teilweise auch schlichtweg auf das Interesse der Reisenden ankommt, welcher Stadt der Vorzug zu geben ist.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

(mehr …)

Die schönsten Städte Deutschlands für Kurzreisen

Januar 12th, 2017

Viele Mensche nutzen Kurzreisen über das Wochenende dazu, einmal auf ihrem Arbeitsalltag herauszukommen und eine neue und spannende Stadt kennen zu lernen. Aber welche Städte bieten sich eigentlich für eine Kurzreise nach Deutschland an? Berlin, Hamburg oder München? Das wollen wir nachfolgend einmal ein wenig genauer betrachten. Vorab kann man jedoch sagen, dass alle der genannten Städte wunderschön sind und ihre ganz eigenen Vorzüge haben, sodass es teilweise auch schlichtweg auf das Interesse der Reisenden ankommt, welcher Stadt der Vorzug zu geben ist.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

(mehr …)

Urlaub jetzt auch im Norden von Sri Lanka möglich

Januar 12th, 2017

Ayurveda Sri Lanka Reisen werden bisher nur in den Süden und den Westen der Insel angeboten. Doch auch der Norden will nun seinen Teil zum Tourismus beitragen. Das war bisher nicht möglich. Denn bis 2009 herrschte auf Sri Lanka praktisch Bürgerkrieg. Erst als die Regierungstruppen den Rebellen im Norden sämtliche Versorgungswege abschnitten, war der Schritt zu einem Waffenstillstand möglich. Und dieser herrscht bis heute. Die Feindschaften zwischen den beiden Lagern sind damit natürlich noch lange nicht beseitigt. Und auch ein offizieller Friedensvertrag wurde bisher nicht geschlossen. Dennoch gibt es auch im Norden inzwischen die ersten Touristen, die sich zum Beispiel auf die Halbinsel Jaffna wagen. Die Hauptattraktion dort: Der Elefantenpass. Das man auf Touristen dort eingestellt ist bereits sieht man auch daran, dass ein Schild in Englisch und auf Tamil den Weg dorthin weist.

Foto: Maren Beßler  / pixelio.de
Foto: Maren Beßler / pixelio.de

(mehr …)

Die schönsten Urlaubsziele der Welt

Januar 11th, 2017

Einmal im Leben einen richtig tollen und luxuriösen Urlaub verbringen – das wünschen sich zahlreiche Menschen, die Tag für Tag zur Arbeit gehen und einfach dem Alltagsstress einmal entfliehen möchten. Aber was ist eigentlich das Traumziel schlechthin? Hierbei gibt es unterschiedliche Antworten. Häufig genannt werden die Seychellen, die Malediven, Neuseeland oder Australien. Aber was macht eigentlich den Reiz der exotischen Ziele aus? Wir möchten an dieser Stelle einmal die Gelegenheit nutzen und mit den Seychellen und den Malediven zwei der genannten Traumziele ein wenig näher betrachten.

Foto: Martin Simon  / pixelio.de
Foto: Martin Simon / pixelio.de

(mehr …)